FSVBesucher
Online:
2
Besucher heute:
0
Besucher gesamt:
29.561

Termine

Aktuell sind keine Termine vorhanden.
Jugend 1. Nick Döbbemann(1), Michel Samel(2), Kolb Sebastian(3)
Junioren Yanneck Beck(1), Leonhard Hermann(2), Matthias Schmid(3)
Senioren Claus Scholz(1), Gert Schuster(2), Leopold Beham(3)

Deutsche Modellflugmeisterschaft der Klasse F3RES am 24. und 25. September 2016

Vielen Dank an alle fast 70 Piloten für den ausgesprochen fairen Wettkampf
und das ungewöhnlich herzliche Klima über die 6 Durchgänge und igs. 6
Fly-Offs (mit Reflights) und insgesamt fast 500 Wertungsflügen!!!

Dank auch an das Helferteam des LSC Dillingen für die gute Bewirtung
vom Frühstück bis zum Abendessen; auch danke für die geilen Flüge
mit der ASK am Sonntag mit Kunstflug vom feinsten, die wir
gestern noch am eigenen Leibe verspüren durften!!!

Meinen ganz besonderen Dank an die lediglich 10 "Edel-Helfer" des Flug-
sportverein Cormoran Kirkel, die vor Ort für die 13 reinen Wettbewerbs-
stunden (ohne der verdienten einstündigen Mittagspause und die Zeit der
jeweiligen An- und Abreise) ihre Freizeit für unseren Sport an diesem
Wochenende geopfert haben. Dies ist heute nicht mehr selbstverständ-
lich, gerade bei einem solchen Wetter, bei dem man lieber am Bostatalsee
verweilt hätte.
Meine Jungs, ihr habt einen tollen Job gemacht, ohne jegliche Beanstan-
dung durch die Teilnehmer oder gar einem offiziellen Protest, der eine Jury-
entscheidung erfordert hätte!!!
Nicht zu vergessen unsere "Leasinghelfer" von Milan aus Ludweiler und der
MFG Saar-West aus Püttlingen, die am Freitag mit Rat und zur Seite stan-
den - auch euch herzlichen Dank!

Dank auch den Sponsoren, die mit Sachpreisen für die Piloten, die Veranstaltung unterstützt haben!

tl_files/FSV/RES/RES-Sponsoren/FMT.jpg

FMT
www.vth.de/flugmodell-und-technik
tl_files/FSV/RES/RES-Sponsoren/swta.gif Seta Modelltechnik
www.seta-tech.de
tl_files/FSV/RES/RES-Sponsoren/Zeller.png ZELLER MODELLBAU e.U.
www.zeller-modellbau.com
tl_files/FSV/RES/RES-Sponsoren/oracover1.png Oracover LANITZ-PRENA FOLIEN FACTORY GmbH
www.oracover.de
tl_files/FSV/RES/RES-Sponsoren/RuG1.png R&G Faserverbundwerkstoffe GmbH
www.r-g.de
tl_files/FSV/RES/RES-Sponsoren/Hoellein1.png Der Himmlische Höllein
www.hoelleinshop.com
tl_files/FSV/RES/RES-Sponsoren/pbs_lg-slogan_500px.gif Powerbox-Systems
www.powerbox-systems.com
   
   
   

von hier kommen die Piloten

Die Titel bei der 3. Offenen DM F3RES am 24./25.09.2016 in Dillingen (Saar)

Hallo liebe DM-Teilnehmerinnen und liebe DM-Teilnehmer!

 

Es gibt lt. der Ausschreibung des DAeC bisher drei separate offizielle Wertungen zum Deutschen Meister der Breitensport-Modellsegelflugklasse F3RES 2016:

1. Deutscher Meister Jugendliche bis 18 Jahre

2. Deutscher Meister Junioren von 18 bis 23 Jahre

3. Deutscher Meister Senioren über 23 Jahre

Wir haben uns nun überlegt, noch drei weitere inoffizielle Titel des DM-Veranstalters zu vergeben:

tl_files/FSV/RES/RES 2016/Knacker.jpg

1. den "Mannschaftspokal“:

Die gemeldeten Teilnehmer können uns ab sofort Mannschaften mit jeweils 3 Piloten melden. Diese werden separat gewertet (hat nichts mit den gemeldeten Teams zu tun). Für die Mannschaftswertung wird das jeweilige Gesamtergebnis dieser drei Piloten aus den bis zu 8 geflogen Vorrunden (abzgl. Streicher) addiert. Die erste Mannschaft erhält eine Kiste Karlsberg UrPils und einen großen Ring Lyoner-Wurst. Die zweite und dritte Mannschaft erhalten Urkunden.

Zur Meldung der Mannschaften brauchen wir von euch lediglich den Mannschaftsnamen und die Namen der 3 Pilotinnen bzw. Piloten.

2. den "Edel-Senioren-Cup" oder "Alten-Knacker-Cup":

Dabei erfolgt eine separate Wertung der Teilnehmer „ü50“,  ebenfalls nach dem Ergebnis aus der Vorrunde. Die ersten drei erhalten jeweils eine Medaille und eine Urkunde.

Dazu brauchen wir Name und Geburtsdatum der „Knacker“ die in diesem Cup gewertet werden möchten.

3. den „Damen-Pokal“:

Hiermit fordern wir die Damenwelt auf, zahlreich an der DM F3RES teilzunehmen, damit die bisher gemeldete Corinna Weiß nicht als einzige Frau gegen die Übermacht der Herren kämpfen muss!

Die ersten drei Damen erhalten jeweils eine Medaille.

  

Weiterhin gute Trainings wünscht euch

das Orga-Team des FSV Cormoran Kirkel e.V.

Modell-Präsentation vom 18.3.2016

Gisbert Spiegel und Andreas Kirch brachten den interessierten Cormoranen in einem
1 1/2 stündigen Power-Point-Vortrag, sowie vielen Mustern und Formteilen und
selbst gebauten Werkzeugen ihre aktuelle GFK-Formenbauweise näher.
Das war hoch interessant und manchem blieb der Mund vor Erstauenen geöffnet.
 
Auf den Fotos zu sehen ist das GFK-Eigenbau-F3J-Hochleistungsmodell ZORCA von
Gisbert und Andreas mit einer Spannweite von 3,33 m in verschiedenen Material-
kombinationen, Fluggewicht 1.600 g. Sowie der F5J-Hochleister (reine Holzbau-
weise) der von Frank Limbach erbaut wurde (vorne rechts). Dann gibts ver.
schiedene Schmeißgeier von Frank und Hein in verschiedenen Bauweisen und
Ausbaustufen.